"Religionen: Wege zum Frieden"

Jugendliche singen bei Friedensmesse im Michel mit

Hamburg. Mit einem siebenwöchigen Friedensprojekt will die Hamburger Hauptkirche St. Michaelis (Michel) Jugendliche an den Dialog mit anderen Religionen heranführen. "Religionen: Wege zum Frieden" startet am 24. August (18 Uhr) mit einem Eröffnungsfest im und vor dem Michel. Höhepunkt des Programms aus Gottesdiensten, Diskussionen und Begegnungen zwischen Christen und Muslimen ist die Aufführung der Friedensmesse "The armed man: A Mass For Peace" von Karl Jenkins im Michel (9. Oktober, 19.30 Uhr), sagte Kirchenmusikdirektor Manuel Gera bei der Vorstellung des Projekts. Karten sind ab sofort erhältlich.