Beten am Ballermann

Zum Gottesdienst an die Playa de Palma

Direkt vor dem Mega-Park an der Playa de Palma will eine Intitiative Gottesdienste feiern. Die Themen liegen nahe: Party, Sex und Sonnenbrand.

Zwei trinkende junge Leute vor der Strandbar "Ballermann"

Zwei potenzielle Gottesdienst-Besucher am Ballermann

Karlsruhe. Strandgottesdienste für Party-Touristen auf Mallorca: Bereits seit zehn Jahren gebe es das Angebot an der Party-Meile Ballermann, teilte das mitveranstaltende Missionswerk Gospeltribe in Karlsruhe mit. Organisiert werden die Gottesdienste gemeinsam mit der Jugendmissionsgemeinschaft Bielefeld und „Campus für Christus“ aus der Schweiz. Insgesamt beteiligen sich rund 130 Teilnehmer vor allem aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen an der Initiative „Reach Mallorca“.

Geplant seien für dieses Jahr vom 5. bis 13. August 16 etwa 30-minütige Gottesdienste vor dem „Mega Park“ an der Playa de Palma. Themen seien „Party, Sex und Sonnenbrand und was Gott zu diesen Dingen sagen würde“. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 200 Besuchern je Gottesdienst.

Jeden Abend sei in der britischen Partyzone zudem ein Team von jungen Christen unterwegs, die betrunkene Mallorca-Besucher sicher in ihr Hotel zurückbringen. Die sogenannten Street Angels seien an ihren gelben Warnwesten zu erkennen. „Würde Jesus heute über die Erde laufen, wäre er auch am Ballermann. Davon sind wir überzeugt“, sagt Mitorganisator Johannes Baumann aus Bielefeld. (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren