Die Pastorin und der Kaffee

Kennen Sie den? Ein Pastorin will Kaffee durch den Zoll schmuggeln. Und sie weiß sich zu helfen.

Rot-weiße Schranke mit Aufschrift „Zoll“
Rot-weiße Schranke mit Aufschrift „Zoll“

Im Urlaub hat die Pastorin günstig Kaffee eingekauft. Jetzt will sie ihn durch den Zoll bringen, ohne dass sie lügen muss.
Sie steckt also ein großes Paket unter den rechten Arm und eines unter den linken Arm. Der Zollbeamte wird misstrauisch. „Haben Sie im Urlaub etwas eingekauft?“, fragt er.
„Aber sicher!“, antwortet die Pastorin. „Sechs Pfund Kaffee. Aber ich habe ihn unter den Armen verteilt!“


Kennen Sie auch einen guten Witz mit kirchlichem Bezug? Dann gern her damit: teggatz@evangelische-zeitung.de
Die besten Witze werden prämiert – mit einem Lachen!