„Starke Stücke“: Film-Fest in Kirchen gestartet

Highlight der Reihe ist der Kino-Hit „Honig im Kopf“ mit Til Schweiger.

Bibow. Mit dem deutschen Spielfilm "Kaddisch für einen Freund" ist in der Dorfkirche Bibow bei Neukloster (Kreis Nordwestmecklenburg) die 5. Auflage der Reihe "Starke Stücke. Berührt und diskutiert" gestartet. Aauch in diesem Jahr sollen wieder emotional berührende und kontroverse Kinofilme in Kirchen und Pfarrhäusern auf die Leinwand gebracht werden, wie der evangelische Kirchenkreis Mecklenburg mitteilt. Bis Anfang November sind 17 Filmabende an 16 verschiedenen Orten geplant.
Auf dem Programm stehen zwölf verschiedenen Filme, darunter auch die Tragikomödie "Honig im Kopf" von Til Schweiger aus dem Jahr 2014. Sie wird am 13. Oktober um 19 Uhr im Pfarrhaus Semlow bei Ribnitz-Damgarten (Kreis Vorpommern-Rügen) zu sehen sein. Ein Ziel der Reihe sei es, das kulturelle Angebot im ländlichen Raum zu stärken, hieß es. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Anstelle eines Eintrittsgeldes wird um eine Spende zur Deckung der Kosten gebeten. Veranstalter ist der Kirchenkreis Mecklenburg, der dafür mit dem pommerschen Kirchenkreis, dem Projekt "Kirche stärkt Demokratie" und der "Filmland MV" kooperiert.
Das Programmheft mit allen Terminen gibt es hier. (epd)