Musiker Tim Linde zu Gast bei Landesgartenschau

Ein Tauflied für seine Tochter machte ihn bekannt. Jetzt talkt Tim Linde auf der Landesgartenschau in Eutin.

Eutin. Der Hamburger Liedermacher Tim Linde ist an diesem Sonnabend, 27. August, ab 18.30 Uhr Gast beim "Talk im Garten" im Kirchgarten der Schleswig-Holsteinischen Landesgartenschau in Eutin. Das Gespräch mit ihm führt Pastor Andreas Wandtke-Grohmann, der die kleine Tochter des Liedermachers taufte. Linde wurde durch das Lied "Wasser unterm Kiel" bekannt. Er und der Pastor wollen insbesondere über "die Wurzeln und Früchte des Lebens" sprechen.
Das Lied, das Linde schrieb, um seiner Tochter zur Taufe etwas mit auf dem Weg zu geben, bescherte dem Hamburger Unternehmer 2014 unverhofft Chart-Erfolge und einen Plattenvertrag. Im Sommer 2014 wurde "Wasser unterm Kiel" veröffentlicht und ein Erfolg. Im Herbst folgte das erste Album, 2015 die erste Tour mit Auftritten im Norden. "Ich bin kein Kirchenmensch", sagte Linde. "Aber zu den christlichen Werten bekenne ich mich natürlich." (epd)