Bischofswahl in Schleswig

Magaard tritt zur Schleswiger Bischofswahl an – Gegenkandidatin ist die Pröpstin aus Bad Gandersheim

Schleswig. Der Schleswiger Bischofsvertreter Gothart Magaard (58) und die Bad Gandersheimer Pröpstin Elfriede Knotte (57) aus der evangelischen Landeskirche Braunschweig treten zur Schleswiger Bischofswahl an. Der Präses der Nordkirchensynode, Dr. Andreas Tietze, hat die Synodalen über zwei Vorschläge des Wahlvorbereitungsausschusses informiert. Gewählt wird am 11. April im Schleswiger Dom.