Vorlesungen

Lübecker Hochschule startet „Mini-Master“-Reihe für Kinder

Die Vorlesungen für Kinder dauern bis zum kommenden Jahr. Was kleine Wissenschaftler machen müssen für den Titel "Mini-Master".

Lübeck. Die Vorlesungsreihe „Mini Master Lübeck“ der Lübecker Hochschulen bietet ab Sonnabend, 10. September, außerschulische Angebote für interessierte Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Bis April 2023 läuft die Reihe an verschiedenen Orten, die sich in diesem Semester dem Thema Wasser und Meer widmet, wie die Technische Hochschule Lübeck mitteilt. Die kostenfreien Vorlesungen dauern jeweils 45 Minuten, eine Anmeldung ist erforderlich. Kinder mit drei Stempeln im Studierendenausweis würden bei der Abschlussveranstaltung zu „Mini Mastern“ ernannt, hieß es.

Das Semester startet am Sonnabend, 10. September, um 11.15 Uhr mit der Frage „Wie kommt das Salz ins Meer?“, es folgen Vorlesungen zu den Fragen, woher der typische Geruch in Schwimmbädern kommt, wie Geheimnisse mathematisch verschlüsselt werden, wie das Hören funktioniert, wie sich ein Shanty-Chor anhört, warum sich Schauspieler und Sänger lange Texte merken können, wie Fische richtig gehalten werden und wie Mini-U-Boote durch Blutgefäße gesteuert werden. (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren