Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Kiel nimmt an der Aktion „Orange the World“ teil

Um ein Zeichen zu setzen, werden im Kieler Stadtgebiet zahlreiche Gebäude zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen in orange angestrahlt. An der Aktion "Orange the World" wird sich auch der Kirchenkreis Altholstein beteiligen.

Kiel nimmt an der Aktion "Orange the World" teil.

Kiel. Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am Donnerstag (25. November) sollen in Kiel Gebäude orange angestrahlt, Schaufenster orange gestaltet und viele Lichter in Fenstern angezündet werden. Damit soll auf Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam gemacht und auf bestehende Hilfsangebote hingewiesen werden, teilte der Zonta Club in Kiel mit, der die Leuchtaktion zum fünften Mal in Kiel organisiert.

Mehr als 50 Akteure würden sich beteiligen, wie etwa Opern- und Schauspielhaus, die Stadtwerke Kiel, der Kirchenkreis Altholstein und die „Kieler Nachrichten“. Schirmfrauen sind Gleichstellungsministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) und die ehemalige Kieler Oberbürgermeisterin Angelika Volquartz.

Vor gut 20 Jahren erklärten die Vereinten Nationen (UNO) den 25. November offiziell zum internationalen Gedenktag, verbunden mit dem Aufruf „Orange the World“. Die Farbe Orange symbolisiert eine Zukunft ohne Gewalt gegen Frauen. Als einer von über 130 Clubs in Deutschland beteiligt sich auch der Zonta Club Siegen Area gemeinsam mit weiteren Partnern in verschiedenen Städten und Gemeinden an der Aktion. (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren