Hanseatic Help sucht Winterkleidung für Obdachlose

Gesucht werden Winterjacken, wetterfeste Schuhe und Schlafsäcke. Neben Sachspenden sind auch Geldspenden für den Verein willkommen.

Hamburg. Die Hamburger Hilfsorganisation Hanseatic Help sucht für die kalte Jahreszeit warme Kleidung. Unter dem Motto #wärmegeben richtet sich der Fokus des gemeinnützigen Vereins von Mitte Oktober bis Ende Februar vor allem auf Sach- und Geldspenden für die Obdachlosenhilfe, wie Hanseatic Help mitteilt.

Insbesondere Winterjacken, wetterfeste Schuhe, robuste Kleidung und Schlafsäcke würden benötigt, hieß es. In der Großen Elbstraße 264 nimmt Hanseatic Help dienstags bis sonnabends (10 bis 18 Uhr) Sachspenden entgegen. Geldspenden können hier erfolgen. (epd)