Buch-Tipp der Woche

Geschichten des Lebens

Drei alte Männer denken zurück an ihre gemeinsame Zeit am College – und an eine gemeinsame Liebe. "Jenseits der Erinnerungen" von Richard Russo kommt sehr unterhaltsam daher.

von Mirjam Rüscher

Lincoln, Teddy und Mickey haben nicht viel gemeinsam, außer dass sie irgendwie Außenseiter am College sind, und so werden die drei Freunde. Freunde, die über Jahrzehnte hinweg den Kontakt halten. An einem Sommertag treffen sie sich als alte Männer auf Martha’s Vineyard wieder. In Erinnerung an alte Zeiten wollen sie gemeinsam ein Wochenende hier verbringen. Doch mit der Rückkehr auf die Insel erinnern sich die drei nicht nur an ihre Freundschaft, an die Zeiten des Vietnamkrieges und die drohende Einberufung zum Kriegsdienst. Sie erinnern sich auch an Jacy. Das Mädchen, in das alle drei verliebt waren, ihre Freundin, die bei ihnen war, als sie das letzte Mal gemeinsam auf der Insel waren und die danach spurlos verschwand.

Keiner von ihnen hat die Freundin vergessen, noch im Alter fragen sie sich, wer von ihnen eigentlich ihr Liebling gewesen ist, für wen sie sich wohl entschieden hätte? Kaum auf der Insel, beginnt Lincoln, den Umständen ihres Verschwindens nachzuforschen. Was ist wirklich passiert?

„Jenseits der Erwartungen“ erzählt die Geschichte von drei Männern, die sich fremd geworden sind – einander und auch sich selbst. Was ist aus den Erwartungen an das Leben geworden? Wie konnten sie zu denen werden, die sie nun sind? Waren die Entscheidungen, die sie getroffen haben, tatsächlich die richtigen? Richard Russo zeichnet feine Porträts und blickt tief in die Seele und Abgründe seiner Figuren – alles mit leichter Hand und äußerst unterhaltsam.

Richard Russo:
Jenseits der Erwartungen.
Dumont 2020,
432 Seiten, 22,- Euro

Info
Das Buch können Sie hier bestellen. Außerdem finden Sie viele weitere Publikationen in der Evangelischen Bücherstube.
Telefonische Bestellhotline: 0431 / 51 97 250 oder per E-Mail: bestellservice@buecherstube-kiel.de
Die Evangelische Bücherstube gehört wie die Evangelische Zeitung zum Evangelischen Presseverband Norddeutschland.

Einen neuen Buch-Tipp veröffentlichen wir jeden Montag.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren