Gemeinsamer Bläsertag auf Landesgartenschau

BAD LIPPSPRINGE – Auf der Landesgartenschau in Bad Lippspringe wird es einen gemeinsamen Bläsertag der westfälischen und lippischen Landeskirche geben. Am 11. Juni werden rund 200 Bläserinnen und Bläser aus der Region erwartet, wie das Posaunenwerk der Evangelischen Kirche von Westfalen in Bielefeld mitteilte.
Auftakt ist ein musikalischer Gottesdienst unter freiem Himmel auf der „Adlerwiese“ des Gartenschaugeländes. Anschließend halten Bläsergruppen an verschiedenen Standorten des 33 Hek­tar großen Areals „kleine Standmusiken“. Den Abschluss bildet eine Serenade mit allen Bläsern am Nachmittag. Auch Posaunisten des CVJM sind beteiligt, wie es hieß. Die Teilnehmer des Bläsertages auf der Landesgartenschau haben am 11. Juni freien Eintritt. epd

Internet: www.lgs-2017.de; www.posaunenwerk-westfalen.de.