Flucht-Adventskalender widmet sich Sehnsucht nach Frieden

Bis Heiligabend präsent der Online-Kalender jeden Tag eine Geschichte – über Geflüchtete genauso wie über Unterstützer. Das Thema ist mit Bedacht gewählt.

Tannenbaum mit Schneeflocke als Schmuck
Tannenbaum mit Schneeflocke als Schmuck

Kiel. Der Flucht-Adventskalender der Nordkirche steht in diesem Jahr unter dem Motto „Sehnsucht nach Frieden“. Vom 1. Dezember bis Weihnachten stellt der Online-Kalender 24 Geschichten von Geflüchteten und Unterstützerinnen oder Unterstützern aus Hamburg, Schleswig-Holstein oder Mecklenburg-Vorpommern vor, wie die Flüchtlingsbeauftragte der Nordkirche, Dietlind Jochims, mitteilt.

Der #frieden-Adventskalender mache die Sehnsucht nach Frieden in unsicheren Zeiten sichtbar und zeige, dass auch Freiheit, Gerechtigkeit und Sicherheit zum Frieden dazugehören, hieß es. (epd)