Buch-Tipp der Woche

Ein bezauberndes Fußballbuch

Ina Bruchlos widmet "Suche Stehplatz Nord" einem ganz besonderen Verein: dem FC St. Pauli aus Hamburg.

von Frank Keil

Fußball? Fußball! Und wer jetzt sagt „Oh, interessiert mich leider gar nicht“ – dem entginge etwas. Denn Ina Bruchlos hat ein bezauberndes, ein inspirierendes Fußballbuch geschrieben, das das Potenzial hat, wirklich jeden für den Fußball zu begeistern. Eigentlich ist Ina Bruchlos Malerin. Zeichnet, stellt aus. Arbeitet auch als Aufsicht im Museum. Schreibt zwischendurch wunderbare, fein gearbeitete und am Alltag orientierte Geschichten. Und erzählt diesmal von ihrer erwachenden Fußballleidenschaft, die, wie das beim Fußball am Ende immer ist, die Leidenschaft zu einem Fußballclub wurde. Zu einem ganz bestimmten natürlich: zum FC St. Pauli.

Man muss dabei das Buch nicht strikt von Anfang bis Ende lesen, Fußball ist nicht systematisch, ­sondern magisch, also verwirrend, das lernen wir schnell. Man kann daher einfach in die Geschichten hineinspringen, sich treiben lassen, denn um Fachwissen, gar um die sonst so typische, meist männliche Fußball-Angeberei geht es der Autorin so gar nicht.

Vielmehr erzählt sie davon, wie sie plötzlich entdeckt, dass sie zu Hause ein Käsebrettchen hat, auf dem die Abseitsregel steht – in Schreibschrift! Wie es ist, wenn man selbst aus einer fußballfernen Familie kommt, also frei von Fußballkindheit ist. Oder wie das ist, wenn man sich ausmalt, ach, man könnte auch Union-Berlin-Fan sein, heimlich dessen Hymne mit summt und das ausgerechnet in dem Moment, wo man im eigenen Stadion steht und also der eigene Club gegen Union Berlin antritt, das geht ja gar nicht. Und geht eben doch, egal, ob der Club, dem man angehört, gewinnt oder – wie in diesem Fall – dann doch noch verliert.

Ina Bruchlos: Suche Stehplatz Nord.
MTA 2020, 180 Seiten, 12,50 Euro.

Info
Das Buch können Sie hier bestellen. Außerdem finden Sie viele weitere Publikationen in der Evangelischen Bücherstube.
Telefonische Bestellhotline: 0431 / 51 97 250 oder per E-Mail: bestellservice@buecherstube-kiel.de
Die Evangelische Bücherstube gehört wie die Evangelische Zeitung zum Evangelischen Presseverband Norddeutschland.

Einen neuen Buch-Tipp veröffentlichen wir jeden Montag.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren