Fest der Nordkirche

So läuft das Chorfest „Dreiklang“

In Schwerin wird am Wochenende gesungen: Die Nordkirche lädt ein zum Chorfest "Dreiklang". 64 Kirchenchöre aus dem ganzen Norden sind dabei. Hier erfahren Sie alles – inklusive Stimmen von Besuchern.

Singender Chor mit Notenbüchern

Chöre aus dem ganzen Norden singen in Schwerin (Symbolbild)

Wie das große Chorfest ablaufen soll, das erfahren Sie in unserem großen Vorbericht.
Wo Demenz-Kranke für die Erinnerung singen – ein Bericht über den „Freitags-Chor“ in Henstedt-Ulzburg
Mit Brahms oder ohne? – in die Schweriner Paulskirche wird oft zu Konzerten eingeladen


Aktuelle Stimmen von Besucherinnen und Besuchern fangen wir am Wochenende an dieser Stelle für Sie ein.

Frau U. Reichel aus Güstrow ist extra aus Güstrow angereist. Singen ist ihr Lebenselexier. Am liebsten singt sie im Chor / Kantorei. Am Chorfest interessiert sie vor allem das Miteinander beim  Singen und Erzählen.

Bärbel aus Schwerin singt jeden Tag immer wieder und am liebsten im Bad und Wohnzimmer. Am Chorfest  liebt  sie das Singen miteinander und die verschieden Chöre.

Volksliedersingen auf dem Schweriner Markt mit Eckard Broxtermann.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren