Spende

Nordkirche unterstützt Studenten in Tansania

Wegen fehlender Kollekten haben Kirchengemeinde ihre Hilfen für die Studenten eingestellt. Jetzt springt die Nordkirche ein.

Schwerin. Mit 6.000 Euro unterstützt die Nordkirche Studenten ihrer Partnerkirche im ostafrikanischen Tansania. Finanziert werden davon Lebensmittel und Corona-Schutzmaterialien für das lutherische Bibel- und Theologie-College in Mwika, wie die Nordkirche mitteilte.

Aufgrund der fehlenden Kollekten hätten die Kirchengemeinden ihre finanzielle Unterstützung für die Theologiestudenten einstellen müssen. Viele könnten daher die Studiengebühren nicht mehr bezahlen. Trotz rückläufiger Finanzmittel dürfe die Nordkirche nicht nur an sich selber denken, sagte Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt. Mwika liegt im Norden Tansanias am Fuß des Kilimanjaro. (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren