+++ Newsticker zu Corona +++

Eilantrag gegen Gottesdienstverbot abgewiesen

Das Coronavirus stellt auch das kirchliche Leben auf den Kopf. Hier halten wir Sie immer auf dem Laufenden.

14:34 Uhr: Kostenloser Zugang zu Schleswig-Holsteins Bibliotheken
Auch Schleswig-Holsteins Bibliotheken ermöglichen ab sofort eine kostenlose Nutzung. Die Aktion „Onleihe zwischen den Meeren“ werde mit 50.000 Euro durch das Land Schleswig-Holstein gefördert, wie die Büchereizentrale Schleswig-Holstein am Freitag in Rendsburg mitteilte. Der gesamte Verbund „Onleihe zwischen den Meeren“ biete landesweit die Möglichkeit, das digitale Angebot kostenlos zunächst bis Ende Mai zu nutzen. Koordiniert wird die Anmeldung durch die Büchereizentrale Schleswig-Holstein.

10:11 Uhr: Podcast beleuchtet Corona-Verschwörungstheorien
Unter dem Titel „Die ‚Wahrheit‘ in Zeiten von Corona“ hat die Bundeszentrale für politische Bildung einen neuen Podcast über Verschwörungstheorien und Mythen rund um das Coronavirus gestartet. Darin befasst sich der freie Journalist Axel Schröder mit den Inhalten der gängigsten Verschwörungstheorien, mit denen, die sie verbreiten und auch damit, wie man ihnen begegnen kann. Alle Folgen könnten ab sofort auf Spotify und auf bpb.de angehört werden.

6:15 Uhr: Neue Kontaktformen für viele ungewohnt
Die Menschen müssen sich nach Einschätzung des Sozialpädagogen Andreas Herz erst an neue Formen des sozialen Kontakts infolge der Corona-Pandemie gewöhnen. „Manche von uns sind noch nicht so geübt darin, auf digitalen Wegen mit ihren Mitmenschen in Kontakt zu bleiben – das ist für viele eine Ausnahmesituation ohne vergleichbare Erlebnisse aus der Vergangenheit“, sagte der Sozialpädagoge von der Universität Hildesheim dem Evangelischen Pressedienst (epd).

26.März
17:00 Uhr: Kirchen-Challenge unterstützt Flüchtlingskinder

Die evangelische Kirche ruft Kinder in Deutschland zu einer Challenge für den guten Zweck auf. Jeden Tag würden auf der Homepage „www.kindergottesdienst-ekd.de“ neue Beschäftigungsideen zu christlichen Themen vorgegeben, die die Mädchen und Jungen zu Hause kreativ umsetzen sollen, teilte der Gesamtverband für Kindergottesdienst in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) am Donnerstag in Münster mit. Für jeden eingesandten Beitrag gehe eine Spende von einem Euro an „Ärzte ohne Grenze“ für Hilfen für Kinder in den griechischen Flüchtlingslagern. Die Aktion läuft den Angaben nach solange, wie die Schulen und Kindertagesstätten aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen bleiben.

16:45 Uhr: Verbände lehnen Isolation und Quarantäne für Senioren ab
Die Sozialverbände in der Altenfürsorge lehnen eine gezielte Isolation von Senioren im Zuge der Corona-Vorbeugung strikt ab. „Auch ältere Menschen über 70 müssen einkaufen, mit dem Hund Gassi gehen und sich an der frischen Luft bewegen, wenn sich alle an die Regeln halten“, sagte die Präsidentin des Sozialverbandes VdK Deutschland, Verena Bentele, dem „RedaktionsNetzwerk Deutschland“. „Ausgangssperren für Ältere sind deshalb das falsche Mittel.“

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren