Berühmtes Gemälde im Mittelpunkt

Pastor feiert mit Berufsschülern "Leonardo-Gottesdienst"

Die wollen in die Rolle von Jesus und seinen Jüngern schlüpfen – für eine Darstellung des letzten Abendmahls Jesu von da Vinci.

Das "Abendmahl" von Leonardo da Vinci

Das "Abendmahl" von Leonardo da Vinci Foto: akg-images / epd

Bersenbrück/Kr. Osnabrück. Schüler der Berufsbildenden Schulen Bersenbrück bei Osnabrück laden gemeinsam mit Pastor Uwe Brand am Sonntag, 18. März, zu einem "Leonardo-Gottesdienst" ein. Im Mittelpunkt stehe die berühmte Darstellung des letzten Abendmahls Jesu von Leonardo da Vinci (1452-1519), wie Brand mitteilte. Die Jugendlichen werden die Szene nachstellen, indem sie in die Rollen von Jesus und seinen Jüngern schlüpfen und nach und nach ihren Platz am Tisch einnehmen. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der evangelischen Dorotheenkirche in Nortrup.

In den vergangenen Wochen habe er mit den Schülern im Religionsunterricht die Passionsgeschichte sowie die Bedeutung der Mahlgemeinschaften bei Jesus erarbeitet, berichtete Brand. Im Anschluss hätten sie gemeinsam mit dem Theater- und Musikpädagogen Olli Borg in einem zweitägigen religions- und theaterpädagogischen Seminar diesen ungewöhnlichen Gottesdienst entwickelt.

Das "Abendmahl" von Leonardo da Vinci ist eines der berühmtesten Wandgemälde der Welt. Es entstand zwischen 1494 und 1497 und schmückt die Nordwand im Speisesaal des Dominikanerklosters Santa Maria delle Grazie in Mailand. Das Werk gilt als Höhepunkt in Leonardos malerischem Schaffen. (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Hamburg

Schwere Luftangriffe verwüsteten Hamburg im Juli 1943. Daran will eine Kirchengemeinde erinnern.

Hannover

Mediziner gedenken gemeinsam der Menschen, die ihren Körper nach dem Tod der Anatomie zur Verfügung gestellt haben.

Mecklenburg-Vorpommern

Es gibt laut Bericht nur halb so viele Hospizdienste wie nötig wären. Das Gesundheitsministerium will gegensteuern.