Neuer Leiter für Seemannsclub Duckdalben

Der langjährige Leiter Jan Oltmanns wird in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen.

Sören Wichmann leitet den Seemannsclub Duckdalben
Sören Wichmann leitet den Seemannsclub DuckdalbenTimo Teggatz

Hamburg. Diakon Sören Wichmann (28) hat die Leitung des Hamburger Seemannclubs Duckdalben übernommen. Er hat Sozialpädagogik in Hamburg am Rauhen Haus studiert und vor acht Jahren als Praktikant zum ersten Mal im Seemannsclub gearbeitet, wie der Seemannsclub mitteilt. Wichmann löst den langjährige Clubleiter Jan Oltmanns (65) ab, der am 20. August von Bischöfin Kirsten Fehrs in den Ruhestand verabschiedet wird.

Bis dahin bleibt Oltmanns Geschäftsführer der Seemannsmission Hamburg-Harburg, Trägerin des Duckdalben. Das Amt hat er bislang zusätzlich ausgeübt. Anke Wibel, bislang Co-Leiterin des Seemannsclubs, ist ebenfalls Geschäftsführerin der Harburger Seemannsmission und wird dieses Amt auf Dauer ausüben. (epd)