23.06.2015 | Hamburg. Das Projekt „Artist in parish“ geht in eine neue Runde. Bis zu vier Wochen können Künstler in einer Gemeinde der Nordkirche leben und arbeiten. Sowohl Gemeinden als auch bildende Künstler können sich jetzt bewerben. mehr
19.06.2015 | Breitenfelde. Die Kirche von Breitenfelde in Schleswig-Holstein birgt ein besonderes Geheimnis: Die Fenster gelten als die ältesten in Deutschland nördlich der Elbe. Sie stammen aus dem 14. Jahrhundert und erzählen von Jesus. mehr
17.06.2015 | Hamburg. Eigentlich wollte er Priester werden. Doch nach dem Studium entschied sich Thomas Becker anders: Er lernte Goldschmied und verkauft heute in seinem Laden Schmuck aus fair gehandeltem Material – der nur einen Nachteil hat. mehr
04.06.2015 | Kiel. Wer schießt das beste Foto? Der Kirchenkreis Altholstein (Schleswig-Holstein) startet einen landesweiten Wettbewerb. Das Motto: Freiheit. mehr
28.05.2015 | Hamburg. 2000 Veranstaltungen erwarten die Teilnehmer des Kirchentags von Stuttgart. Auch die Nordkirche präsentiert sich: auf dem Markt der Möglichkeiten, mit den „Perlen des Glaubens“, bei Gottesdiensten und einer Pilger-Radtour. mehr
Alsterdorf-Chef als Krimi-Autor
Dem Professor macht das Morden Spaß
22.05.2015 | Hamburg. Bislang hat er nur wissenschaftliche Bücher geschrieben. Das war Hanns-Stephan Haas irgendwann zu langweilig. Jetzt veröffentlicht der Direktor der Stiftung Alsterdorf seinen ersten Krimi. mehr
13.05.2015 | Hamburg. Gemeinsam für eine Willkommenskultur und sozialen Frieden: Ein Bündnis gegen Rechts haben die Nordkirche und der Gewerkschaftsbund gegründet und fordern mehr Solidarität mit Schwachen. mehr
07.05.2015 | Hamburg. Eine Gemeinde in Hamburg-Harburg hat die „Punkt-Gottesdienste“ ins Leben gerufen. Dafür hat sie einen bundesweiten Preis gewonnen. Ein Besuch vor Ort. mehr
23.04.2015 | Bad Oldesloe. Seit vier Jahren sollen „Bufdis“ die Zivildienstleistenden in sozialen Einrichtungen ersetzen. Doch Jugendliche kommen im Norden längst nicht so zahlreich, wie es nötig wäre. mehr
Bischöfe zu Besuch auf Palliativstation
Wo Sterbenskranken das Leben etwas leichter gemacht wird
21.04.2015 | Hamburg. Vier Bischöfe der beiden großen Kirchen in Deutschland haben einen besonderen Ort besucht: die Palliativstation der Hamburger Uni-Klinik. Im Rahmen der „Woche für das Leben“ bekamen sie ein Gefühl dafür, wie würdevolles Sterben aussieht. mehr