Streit um Nähe zu NS-Idelogie
Klosterkammer wird Klahns Werke nicht los
26.02.2016 | Von einer Stiftung mit Werken Klahns will sich die Klosterkammer trennen – wegen dessen Nähe zum NS-Regime. Doch ist das juristisch überhaupt möglch? mehr
26.02.2016 | Ein kleines Unternehmen aus Niedersachsen näht Kuscheltiere aus der Kleidung geliebter Menschen. Mit den Mama-Papa-Puppen, kurz Mapapu, werden Trennungskinder und Hinterbliebene getröstet. Auch Demenzkranke können von den Mapapus profitieren. mehr
Mit den Augen eines Architekten
Auf Streifzug zu den Kirchen im Norden
25.02.2016 | Karger und rauer – Kirchen in Schleswig-Holstein haben ihre eigene Ästhetik. Dafür gibt's den kleinsten Dom der Welt. Streifzug mit einem Architekten. mehr
25.02.2016 | Eine 96-Jährige erinnert sich an ein Jahrhundert, in dem deutsche und niederländische Geschichte verwoben sind. Kein Buch für eine nächtliche Lektüre. mehr
25.02.2016 | Der christlich-jüdischen Zusammenarbeit widmet sich die Woche der Brüderlichkeit. Zur Eröffnung kommt das Staatsoberhaupt. mehr
25.02.2016 | Das Arbeitsrecht in der Nordkirche soll vereinheitlicht werden. Auf Streiks müssen die Beschäftigen dann verzichten, weil sie dem kirchlichen Leitbild wiedersprechen würden. mehr
Kirchliche Segeltour zum Reformationsjubiläum
Mit Gott als Steuermann durch die Nordkirche
25.02.2016 | Einen Monat lang segelt die Nordkirche durch ihre Kirchenkreise. Zum Jubiläum der Reformation steigt in den Häfen ein buntes Programm – mit Gottesdiensten und Talkrunden. mehr
25.02.2016 | Bei einem Fachtag der Diakonie kritisiert Mitgrationsforscher Bade: Die Gesellschaft versündige sich gegen die eigene Zukunft und vor Gott. mehr
Kirchenmusiker Uwe Pilgrim
Der Mann, der die Liturgie lebte, geht
25.02.2016 | Nach 37 Jahren als Kantor geht Uwe Pilgrim in Kühlungsborn in den Ruhestand. Doch so ganz kann er von der Kirchenmusik nicht lassen. mehr
Johann Hinrich Claussen ins Amt eingeführt
Ein Hamburger ist der neue Mann für die Kultur bei der EKD
24.02.2016 | Bei einem Gottesdienst zur Einführung ins Amt vertrat Claussen eine klare Meinung zu Kunst und Kirche. mehr