15.03.2017 | Auch 1917 begingen Christen das Jubiläum der Reformation. In Greifswald gab es damals volle Säle, kriegerische Töne und einen Redner, der gleich zweimal ohnmächtig wurde. Eine Zeitreise. mehr
13.03.2017 | Sie ist evangelisch, er katholisch: Kirstin Faupel-Drevs und Franz-Josef Faupel führen eine ökumenische Ehe. Der Unterschied der Konfessionen macht nur kleine Probleme. Ein Porträt zum Versöhnungsgottesdienst. mehr
Ökumenischer Versöhnungsgottesdienst in Hildesheim
„Wir wollen gemeinsam glauben“
11.03.2017 | Aus Entzweiung soll Einheit werden. Den Weg dahin feiern Protestanten und Katholiken im Jahr des Reformationsjubiläums mit einem Gottesdienst voller Zeichen. mehr
Kriegsgräberstätte Golm
Neue Technik auf alten Gräbern
10.03.2017 | Nach dem Bombardement auf Swinemünde im März 1945 fanden Tausende auf dem Friedhof Golm ihre letzt Ruhe. Deren Schicksale sollen nun besser vermittelt werden – mit einer App. mehr
10.03.2017 | Der Kieler Autor, selbst Muslim, schildert Luthers Aufbegehren gegen die Allmachtsansprüche des Papsttums. Eine Lesereise im Norden steht an. mehr
Gute Aussichten für Nachwuchs
Evangelische Kirche sucht Tausende Pastoren
08.03.2017 | Viele Pastoren gehen in den kommenden Jahren in den Ruhestand. Nachwuchs ist gefragt - und viele junge Leute interessieren sich für den Beruf. Doch vom Pfarrerverband kommt Kritik. mehr
Ökumenischer Gottesdienst zum Reformationsjahr in Hildesheim
Vom Willen zur Versöhnung
06.03.2017 | Mit einem Buß- und Versöhnungsgottesdienst an diesem Sonnabend wollen Protestanten und Katholiken die Wunden der Vergangenheit heilen und in eine ökumenische Zukunft blicken. Doch dafür fehlt das gemeinsame Abendmahl. mehr
04.03.2017 | Mit dem Preis werden Flüchtlingsprojekte und Fundraising geehrt. Während der Synode sind jetzt die Sieger bekanntgegeben worden. mehr
03.03.2017 | Wie kommen auch kleine Besucher im Gottesdienst auf ihre Kosten? Eine Broschüre der Nordkirche gibt praktische Tipps. mehr
03.03.2017 | Das Gespräch zwischen den Religionen ist nicht „für lau“ zu haben, so die Theologin, für die es als Frau mit anderen Religionsführern nicht immer einfach ist. mehr