31.03.2017 | Eines Morgens prangte ein reformationskritischer Spruch auf der St.-Marien-Kirche. Der Flensburger Stadtpastor Johannes Ahrens nutzte das Graffiti für eine multimediale Entgegnung – inklusive einer Einladung zum Austausch über Vor- und Nachteile der Reformation. mehr
Wahl zur ersten evangelisch-lutherischen Bischöfin
Vor 25 Jahren schrieb Maria Jepsen Kirchengeschichte
31.03.2017 | Nahezu 2.000 Jahre lang blieb die Spitze der Kirchenhierarchie Frauen verschlossen. Das änderte sich vor 25 Jahren: Maria Jepsen wurde zur ersten evangelisch-lutherischen Bischöfin der Welt gewählt. mehr
30.03.2017 | Am 2. April ist im Kirchenjahr Judika der Gerechtigkeitssonntag. Um die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Frauen in der Textilindustrie zu verbessern, setzen sich engagierte Hamburgerinnen für mehr Rechte ein. mehr
29.03.2017 | Der Pommersche Kirchenkreis sieht Aufklärungsbedarf für das Miteinander im Kreis. Knackpunkt ist noch immer die Frage, wie eng die Zusammenarbeit der Kirchenleitung mit der Staatssicherheit war. mehr
29.03.2017 | Für 2.800 Euro ein kirchliches Gebäude zu verkaufen, das einen Verkaufswert von 90.000 Euro hat - kann das richtig sein? Ja, sagt das Bauamt des Pommerschen Kirchenkreises. mehr
28.03.2017 | Was kann die Seele stärken, wenn jemand plötzlich mit einem Unglück konfrontiert ist? Was hilft den Helfern, wenn die Notlagen anderer ihren Job prägen? Ein Kongress in Hannover widmet sich dem Thema Resilienz. mehr
27.03.2017 | Es war die Nacht auf Palmsonntag vor 75 Jahren: Mehr als 300 Menschen kamen beim Luftangriff auf Lübeck ums Leben. mehr
Projekt Herzbrücke mit Professor Friedrich-Christian Rieß
Neues Leben für kranke Kinder
24.03.2017 | Professor Friedrich-Christian Rieß operiert afghanische Kinder im Hamburger Albertinen-Krankenhaus und schenkt ihnen ein besseres Leben. Jetzt hat der Chirurg für das Projekt „Herzbrücke“ die höchste Auszeichnung Deutschlands bekommen. mehr
24.03.2017 | Einen Monat lang ist ein Dreimaster unterwegs auf den Gewässern der Nordkirche. In den Häfen sind zahlreiche Aktionen geplant. mehr
23.03.2017 | Rechtzeitig vor Ostern werden die Restaurierungen in der Jerusalemer Grabeskirche fertig, dort, wo der Überlieferung zufolge Jesus nach seiner Kreuzigung zu Grabe gelegt wurde. Zuvor hatte ein Gerüst die Kapelle stützen müssen – 70 Jahre lang. mehr