Warum es eine Herausforderung ist, die Bibel zu übersetzen
Worte aus einer anderen Welt
30.10.2020 | Der Reformator hat sich an der Sprache des Volkes orientiert, als er die Bibel übersetzte. Heute gibt es zahlreiche deutsche Versionen. Die Probleme bei der Übersetzung erklärt der Hamburger Pastor Peter Fahr. mehr
30.10.2020 | Vor der Präsidentschaftswahl fordern die Kirchen in einem Aufruf "freie und faire Wahlen". Mancherorts stehen Seelsorger in Wahllokalen bereit. mehr
Feiertag kurz erklärt
Warum gibt es den Reformationstag?
29.10.2020 | Am 31. Oktober 1517 verbreitete Martin Luther 95 Thesen gegen die Missstände der Kirche und ebnete so der evangelischen Kirche den Weg. mehr
29.10.2020 | Bei der Wahl im Herbst 2021 will der Theologe aus Bayern nicht mehr antreten. Es sei gut, wenn jemand Neues komme, sagt der 60-Jährige in einem Interview. mehr
Maßnahmen gegen Corona-Pandemie beschlossen
Gottesdienste bleiben bundesweit erlaubt
28.10.2020 | Trotz der kommenden harten Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie werden Gottesdienste nicht verboten. Das haben Bund und Länder am Mittwochabend beschlossen. mehr
28.10.2020 | Liebe, Freiheit und Verantwortung – das sind für die Theologin die großen Themen der Reformation. Sie müssten allerdings zu jeder Zeit neu definiert werden. mehr
Das Labyrinth von Kartlow in Mecklenburg-Vorpommern
So verschlungen wie mancher Lebensweg
27.10.2020 | Im Pfarrgarten eines vorpommerschen Dorfes ist in Teamarbeit ein spiritueller Weg entstanden. Die Kirchengemeinde hat gemeinsam angepackt und ein begehbares Labyrinth geschaffen. mehr
27.10.2020 | Es ist eine Premiere: Zum ersten Mal werden Imame in Deutschland nur in deutscher Sprache ausgebildet. Auch Frauen steht der Kurs offen. mehr
Mozarts Requiem an St. Johannis in Hamburg-Harvestehude
Wenn der unsichtbare Chor singt
26.10.2020 | In der Hamburger St. Johannis-Kirche führt ein Chor Mozarts Requiem auf, doch die Chorempore bleibt leer. In kleinen Gruppen haben die Mitglieder ihre Teile eingesungen – zu einer Klanginstallation. mehr
26.10.2020 | Regeln müssten positiv besetzt sein, fordert die Theologin. Sie spricht sich dafür aus, etwa eine Kampagne für das Tragen von Masken zu starten. mehr