11. ÖRK-Vollversammlung
Hoffnung auf interkulturelle Öffnung
18.08.2022 | Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) findet erstmals in Deutschland statt. Christen aus mehr als 120 Ländern kommen im September nach Karlsruhe. In Hamburg findet bereits am 26. August die Preconsultation statt. mehr
Rückblick auf ein bewegtes Leben
Wie einer, der sich treu geblieben ist
16.08.2022 | Evangelischer Pfarrer, DDR-Dissident, Friedenskreis- und Parteigründer, Außenminister, Bundestagsmitglied: Am Donnerstag wird Markus Meckel 70 Jahre alt. mehr
Strafgefangene singen im Gospelchor
Gospel und Popsongs hinter Gittern
15.08.2022 | Von wegen dumme Sprüche: Neun Männer in der Justizvollzugsanstalt Sehnde zeigen Gefühle und wagen Chorsingen im Gefängnis. mehr
Gespräch mit der Eremitin Maria Anna Leenen
Aufrütteln ohne erhobenen Zeigefinger
12.08.2022 | Maria Anna Leenen schreibt geistliche Bücher, hält Lesungen und Vorträge und zählt dadurch zu den bekanntesten Eremiten im deutschsprachigen Raum. Ihr neuestes Buch thematisiert das Alleinsein. mehr
Ehemaliger Berliner Bischof wird 80 Jahre alt
Solidarisch mit seiner Kirche
11.08.2022 | Wolfgang Huber war Theologieprofessor, Kirchentagspräsident, Bischof und EKD-Ratsvorsitzende. Nun wird er 80 Jahre alt und hat ein Buch über die Ethik der Digitalisierung geschrieben. mehr
Gespräch mit Altenseelsorgerin Anita Christians-Albrecht
Führerscheinabgabe ist ein kleiner Abschied
10.08.2022 | Wie erklären Kinder ihren Eltern, dass sie den Führerschein besser abgeben sollten? In der Frage liegen viele Emotionen, sagt die Altenseelsorgerin in der hannoverschen Landeskirche, Anita-Christians Albrecht. mehr
Schwierige Wohnungssuche für geflüchtete Ukrainer
„Wir wollen keine Unannehmlichkeiten machen“
09.08.2022 | Mitten zwischen den Möbeln anderer Leute zu leben oder das eigene Haus Fremden zu überlassen: Für Flüchtlinge aus der Ukraine und ihre Gastgeber birgt das Herausforderungen. Selbst dann, wenn alle sich gut vertragen. mehr
Theologen veröffentlichten vor 75 Jahren das Darmstädter Wort
Deutsche auf dem Irrweg
05.08.2022 | Mit dem "Darmstädter Wort" benannten Theologen vor 75 Jahren konkrete Irrwege der evangelischen Kirche in den Nationalsozialismus. Zum Mord an den Juden findet sich darin aber kein Wort. mehr
Sonderausstellung feiert Goslars Geschichte
Auf den Spuren des Goslarer Doms
05.08.2022 | Das Herz von Heinrich III. ruht in der Ulrichskapelle neben der Kaiserpfalz. Darauf spielt auch das Motto der 1100-Jahr-Feier der Stadt Goslar an. mehr
Ehrenamtliche Obstbaumwarte erhalten alte Apfel- und Birnensorten
Ohne Sachverstand geht es nicht
04.08.2022 | Im niedersächsischen Amt Neuhaus haben ehrenamtliche Obstbaumwarte alle Hände voll zu tun: Mit Baumschere und Sachverstand sorgen sie dafür, dass die rund 14.000 Apfel- und Birnbäume auf den Alleen und Wiesen reiche Frucht tragen. mehr