Christine Hölscher ist eine der ersten weiblichen Pfarrbeauftragten in Deutschland 
Die Frau, die katholischen Priestern vorgesetzt ist
13.11.2019 | In der katholischen Kirche brodelt es. Frauen fordern mehr Macht – am liebsten sofort. In Osnabrück bereitet sich unterdessen die erste Frau auf die Leitung mehrerer Gemeinden vor. mehr
12.11.2019 | Ein Jahr ist es her, seit die Evangelische Kirche in Deutschland ihren Elf-Punkte-Plan zur Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs beschlossen hat. Jetzt gibt es Fortschritte. mehr
Synode der EKD in Dresden
Warum der Klimawandel den Frieden bedroht
11.11.2019 | Auf ihrer Jahrestagung debattiert die evangelische Kirche über Friedensethik. Die Kirche hält am Primat der Gewaltfreiheit fest. Als einen der größten Konfliktherde sieht sie den Klimawandel. mehr
Auftakt zur EKD-Synode
Frieden suchen in schwieriger Zeit
10.11.2019 | Die evangelische Kirche sucht in Dresden Antworten auf Fragen der Gegenwart: Wie kann Frieden in der Welt werden? Wie lässt sich Hass in der Gesellschaft stoppen? Wie sollte die Kirche auf sinkende Mitgliedszahlen reagieren? mehr
Gottesdienste, Trabbi-Rallye und Lichterprozession
So feierte der Norden den Jahrestag des Mauerfalls
10.11.2019 | Mit zahlreichen Veranstaltungen ist im Norden an den Mauerfall vor 30 Jahren erinnert worden. Dabei wies die Nordkirchen-Landesbischof Kühnbaum-Schmidt darauf hin, dass der 9. November ein „ambivalenter Gedenktag“ sei. mehr
07.11.2019 | Die EKD-Synode kommt in wenigen Tagen in Dresden zusammen. Auf der Tagesordnung steht die Missbrauchsproblematik. Es könnte aber auch Debatten über den Umgang mit rechten Tendenzen geben. mehr
Mediencafé in St. Petri Hannover
Wo Hilfe großgeschrieben wird
07.11.2019 | Wenn Senioren im Umgang mit Handys und Tablets Probleme haben, finden sie Hilfe im Mediencafé von St. Petri in Hannover. Hier helfen ihnen Schüler aus einer benachbarten Schule weiter. Doch auch die Jugendlichen profitieren. mehr
04.11.2019 | Kaum jemand spricht darüber gern, trotzdem wird er irgendwann unweigerlich zum Thema: der Tod. Ein Ausstellung inklusive einer Gesprächsreihe will in Schleswig jetzt helfen, den Zugang zu erleichtern. mehr
Wie die Bahnhofsmission in Büchen sich um deutsch-deutsche Nachbarschaft bemühte
„Ein Spalt im Eisernen Vorhang“
04.11.2019 | Bis vor 30 Jahren lag das schleswig-holsteinische Büchen an der innerdeutschen Grenze. Die Bahnhofsmission kümmerte sich damals um Abgeschobene, Rentner auf West-Besuch und das DDR-Zugpersonal. mehr
Neuer Bischof für Mecklenburg-Vorpommern in Greifswald eingeführt
Tilman Jeremias: Kirche erlebt „innere Krise des Glaubens“
31.10.2019 | Deutliche Worte des neuen Bischofs Tilman Jeremias: Die Kirche habe durch den Missbrauchsskandal "massiv an Vertrauen verloren". Auch deshalb könne sie mit ihrer Botschaft immer weniger Menschen überzeugen. mehr