"Anknüpfen"

Kieler Kirchengemeinden starten Glaubenskurse

24 Gemeinden sind dabei. Sie laden ein zu Abenden über "Leben und Glauben".

Weltweit beten Christen das Vaterunser (Symbolbild)

Foto: Ilfotokunst / Fotolia

Kiel (epd). "Anknüpfen" heißt eine neue gemeinsame Aktion von 24 Kieler Kirchengemeinden. In unterschiedlichen Kursen laden sie ein, sich mit dem christlichen Glauben auseinanderzusetzen, wie der Kirchenkreis Altholstein ankündigt. Man muss weder Kirchenmitglied sein, noch sich in der Bibel auskennen.

Jedes Treffen soll nicht länger als zwei Stunden dauern. Geplant sind pro Gemeinde jeweils drei bis sieben Abende über mehrere Wochen verteilt. Beteiligt sind evangelische, katholische und freikirchliche Gemeinden und Einrichtungen. Kosten werden für die Kurse nicht erhoben. Start ist im Februar. Infos unter www.anknuepfen-kiel.de. (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Top-Thema

Zehn besonders gelungene Gemeindebriefe sollen prämiert werden. Die Jury achtet sowohl auf Optik als auch auf Inhalt.

Top-Thema

Eine kleine Kirchengemeinde bei Ratzeburg in Schleswig-Holstein zieht mit einem Glockenturm auf einem Anhänger durch die Dörfer. Dann wird zum...

Schleswig-Holstein

Das ganze Jahr lang finden Veranstaltungen statt. Höhepunkt ist ein Fernsehgottesdienst in Rendsburg am 1. Advent.