05.02.2016 | Sie wollen es noch einmal wissen: Im St. Johannis-Gemeindezentrum in Nordstemmen bei Hildesheim holen Männer ab 50 die Instrumente aus dem Schrank. mehr
05.02.2016 | In Woltwiesche bei Salzzgitter sind Flüchtlinge ins Pfarrhaus gezogen. Keine Ausnahme, in Niedersachsen werden immer mehr Häuser der Kirche geöffnet. Ein Besuch bei Menschen, die Hoffnung schöpfen. mehr
04.02.2016 | War der Künstler Erich Klahn dem Nationalsozialmus zu nah? Die hannoversche Landeskirche hat ein Gutachten in Auftragen gegeben. Denn Klahn hat in vielen Kirchen im Norden seine Spuren hinterlassen. mehr
04.02.2016 | Es ist eine „Brücke zur neuen Heimat“: Durch Musik sollen Kinder von Flüchtlingen in einem Pilotprojekt Deutsch lernen. mehr
02.02.2016 | In Niedersachsen hat es innerhalb eines Jahres 111 Anschläge auf Flüchtlinge und Heime gegeben. Deshalb hat die Polizei-Gewerkschaft eine Forderung. mehr
28.01.2016 | Fehlende Deutsch-Kenntnisse oder andere Essgewohnheiten – die Tafeln müssen auf die vielen Flüchtlinge zugehen, sagt der Verbandsvorsitzende. mehr
Kirchliche Studie
Wenn die Schule zu teuer wird
27.01.2016 | Für Eltern wird es oft teuer, wenn Kinder in die Schule kommen. Oft zu teuer für arme Familien, hat eine Studie aus Hannover herausgefunden. mehr
26.01.2016 | Das Geld hat die Gemeinde aus Kollekten und Miet-Einnahmen bekommen. Sie hilft damit Obdachlosen und Flüchtlingen. mehr
Bilanz zum Holocaust-Gedenktag
Gedenkstätten für NS-Opfer auch 2015 gefragt
25.01.2016 | Wegen der Feierlichkeiten zu 70 Jahren Kriegsende kamen 2015 mehr Besucher. Auch der Besuch eines weltbekannten Prominenten half. mehr
Ausstellung „Religramme“
Vom Alltag der Religionen
22.01.2016 | Die Ausstellung „Religramme“ stellt Menschen verschiedener Religionen vor. Hier erzählen ein Hindu und eine Jüdin, die auch Anfeindungen erlebt. mehr