Projekt für Kirchenmusik
Jugendliche entdecken die „Feste Burg“
10.02.2016 | Mit Kirchenmusik haben junge Leute kaum noch etwas am Hut. Ein Uni-Projekt will das ändern – mit ersten Erfolgen. mehr
09.02.2016 | Wie nahe stand der Künstler Erich Klahn der NS-Ideologie? Darüber streiten die Klosterkammer Hannover und Klahn-Erben vor Gericht. Die hannoversche Landeskirche hat ein Gutachten über Klahn vorgelegt. mehr
08.02.2016 | Ein Pastor in Schneverdingen (Niedersachsen) hat seinen Gottesdienst in Reimen gehalten – auch den Segen zum Schluss. mehr
05.02.2016 | Sie wollen es noch einmal wissen: Im St. Johannis-Gemeindezentrum in Nordstemmen bei Hildesheim holen Männer ab 50 die Instrumente aus dem Schrank. mehr
05.02.2016 | In Woltwiesche bei Salzzgitter sind Flüchtlinge ins Pfarrhaus gezogen. Keine Ausnahme, in Niedersachsen werden immer mehr Häuser der Kirche geöffnet. Ein Besuch bei Menschen, die Hoffnung schöpfen. mehr
04.02.2016 | War der Künstler Erich Klahn dem Nationalsozialmus zu nah? Die hannoversche Landeskirche hat ein Gutachten in Auftragen gegeben. Denn Klahn hat in vielen Kirchen im Norden seine Spuren hinterlassen. mehr
04.02.2016 | Es ist eine „Brücke zur neuen Heimat“: Durch Musik sollen Kinder von Flüchtlingen in einem Pilotprojekt Deutsch lernen. mehr
02.02.2016 | In Niedersachsen hat es innerhalb eines Jahres 111 Anschläge auf Flüchtlinge und Heime gegeben. Deshalb hat die Polizei-Gewerkschaft eine Forderung. mehr
28.01.2016 | Fehlende Deutsch-Kenntnisse oder andere Essgewohnheiten – die Tafeln müssen auf die vielen Flüchtlinge zugehen, sagt der Verbandsvorsitzende. mehr
Kirchliche Studie
Wenn die Schule zu teuer wird
27.01.2016 | Für Eltern wird es oft teuer, wenn Kinder in die Schule kommen. Oft zu teuer für arme Familien, hat eine Studie aus Hannover herausgefunden. mehr