Altenpflegerin Anika Niebler aus Hannover ist gehörlos
„Mit ihr braucht es keine Worte“
17.01.2020 | Wenn Pflegerin Anika Niebler ihre Patienten besucht, dann gibt es kleine Gesten statt großer Worte. Der Grund: Die 23-jährige ambulante Altenpflegerin ist gehörlos und kommuniziert in Gebärdensprache. mehr
Gemeinde Brake in Niedersachsen hatte Glück im Unglück
Zwei Kirchen gerettet
09.01.2020 | Um ein Haar wäre die eine niedergebrannt, die andere hätte jederzeit in sich zusammenfallen können – die Kirchengemeinde Brake hat es im vergangenen Jahr schwer getroffen. mehr
08.01.2020 | In den Räumen der Evangelisch-reformierten Kirche gibt es ab sofort ein warme Mahlzeit. Der alte Standort war zu klein geworden. mehr
03.01.2020 | Eine Gemeinde, die aus evangelischen und katholischen Christen besteht – das hält Landesbischof Meister für möglich. Der katholische Kollege begrüßt die Idee. mehr
Musik-Projekt in St. Paulus Buxtehude
Gefühle direkt aus dem Leben
03.01.2020 | Es soll um Liebe gehen, um Glück, oder Dankbarkeit – Stimmungen zu unterschiedlichen Lebenssituationen bringt die Buxtehuder Gemeinde St. Paulus auf die Bühne. mehr
27.12.2019 | Als Grund gibt die Kirche die bauliche Situation an. Und noch ein anderer Faktor haben Einfluss auf die Entscheidung gehabt. mehr
19.12.2019 | Heiligabend allein vor dem Fernseher sitzen – das muss nicht sein. Viele Initiativen bieten Feiern für allein lebende Menschen an, auch in Hannover und Bremen. mehr
Wie eine Mutter mit ihrem Kind die Adventszeit im Gefängnis Vechta verbringt
Von der Sehnsucht nach Zuhause
18.12.2019 | Rund 100 Mütter in Deutschland verbringen die Adventszeit mit ihren Kindern im Gefängnis – wie Melanie P. mit Töchterchen Amara-Sofie. Friedliche Adventsstimmung kommt im Mutter-Kind-Haus kaum auf. Und doch wären mehr solcher Einrichtungen nötig. mehr
Das Schiff soll ausschließlich aus Spenden finanziert werden, betonte der hannoversche Landesbischof Ralf Meister.
17.12.2019 | Auf weniger Geschenke-Flut hofft der hannoversche Landesbischof. Viele Menschen machten sich inzwischen sehr genaue Gedanken. mehr
Foto-Projekt der Förderschule der Diakonie in Collstede
Geschichte greifbar gemacht
16.12.2019 | In einem Fotoprojekt haben sich Schülerinnen der Carlo-Collodi-Förderschule der Diakonie in Collstede mit der NS-Zeit befasst. Das Ergebnis, eine Ausstellung, ist bis Januar­ in der Jugendhilfe zu sehen. mehr