19.01.2017 | Für etwa 55.000 Euro hat sich der Michel hübsch gemacht: mit einem roten Teppich, der aus Spezialgarn besteht. Die Wahl der Farbe ist kein Zufall. mehr
Morus-Kirche in Hamburg-Stellingen
Neues Trauerzentrum mit Urnengräbern
18.01.2017 | In einer Hamburger Kirche öffnet ein Kolumbarium, untergebracht in einer Kirche. So könnten Hinterbliebene nach dem Gottesdienst ihrer Toten gedenken. Das erste Urnengrab ist bereits vergeben. mehr
17.01.2017 | Die Hamburger Kinder gehen jeden Tag durch eine Bronze-Tür, auf der Szenen aus der Weihnachtsgeschichte dargestellt sind. Denn ihre Kita ist in einer ehemaligen Kirche untergebracht. mehr
16.01.2017 | Die verzweifelten Anfragen von Afghanen machten ein Arbeiten an Fragen der Integration unmöglich, sagt die Caritas. mehr
13.01.2017 | Freiheit der Religion habe einen hohen Stellenwert, so das Interreligiöse Forum in seiner Neujahrsbotschaft. Deren Vorsitzende ist die evangelische Bischöfin Kirsten Fehrs. mehr
Ältestes Carillon Deutschlands
Der Schatz der Christianskirche von Hamburg
11.01.2017 | Der Turm der Christianskirche birgt einen unscheinbaren Schatz: das älteste Carillon Deutschlands. Die Glocken erklingen nur einmal im Monat, denn sie sind schwierig zu spielen. mehr
Michel oder Elbphilharmonie
Was ist das wahre Hamburger Wahrzeichen?
10.01.2017 | Der Michel hat jetzt Konkurrenz: International wird die Elphi beworben. Doch die Hauptkirche bleibt für die Hamburger das „Wahrzeichen der Herzen“. mehr
10.01.2017 | Prominente Gäste kommen zur Feier. Die Gemeinde aus Steilshoop ist bundesweit die einzige, die sich nach dem Bürgerrechtler benannt hat. mehr
09.01.2017 | Im Dezember hatten Kitas freien Eintritt. Jetzt startet das Miniatur Wunderland eine neue Kostenlos-Aktion. mehr
Katholische Pfarrei St. Joseph-Altona
Eine Kirche will den Kiez zur Besinnung bringen
06.01.2017 | Einmal im Monat öffnet die katholische Kirche auf der Großen Freiheit abends ihre Türen für Kiezbesucher und Partygänger. Zu Besuch in einem Gotteshaus mit einem nicht alltäglichen Publikum. mehr