Vor 200 Jahren gegründet
Das Liberale Judentum kommt aus Hamburg
03.01.2017 | Sie stritten für die Gleichberechtigung der Frau und Predigten in deutscher Sprache. Vor 200 Jahren begründete der Tempelverein in Hamburg das Liberale Judentum, das sich weltweit verbreitete. mehr
03.01.2017 | Die Bildserie heißt „Udos 10 Gebote“. Für Besucher gibt es eine gute Nachricht. mehr
Friedhof-Schließungen
Schluss mit ewiger Ruhe am Bornkamp
29.12.2016 | Zu hohe Kosten und immer weniger Bestattungen: Das Ende des Hamburger Friedhofs Bornkamp ist besiegelt. Einige Verstorbene wie Kurt Moser zogen post mortem um – eine Belastung für die Angehörigen. mehr
28.12.2016 | „Kein Geld, keine Manpower“ – das Ansverus-Haus in Aumühle bei Hamburg muss schließen. Was passiert nun mit dem Gebäude? mehr
23.12.2016 | Immer wieder dasselbe: Im Weihnachtsgottesdienst ist nicht gerade mit Überraschungen zu rechnen. Gut so, meint die Theologin Margot Käßmann in einem Beitrag für unsere Zeitung. mehr
Geocaching-Tour zu Bugenhagen entwickelt
Eine digitale Schnitzeljad zur Reformation
23.12.2016 | Ein Hamburger Jugendpfarramt hat eine Geochaching-Tour zum Reformator Johannes Bugenhagen entwickelt. Die elektronische Schnitzeljad soll Jugendlichen die Reformation nahe bringen. mehr
23.12.2016 | Gebete und Gedanken seien bei all den Opfern des Terrors, sagte der Leiter des Islamischen Zentrums. mehr
22.12.2016 | „Das passt nicht zur Weihnachtsgeschichte“, sagt Renke Brahms, Friedensbeauftragter der EKD. Was Hannover und Hamburg für die Festgottesdienste planen. mehr
20.12.2016 | Vom 25. Dezember bis Neujahr findet jeden Tag eine Veranstaltung statt. Auch die Kantoreien der anderen Hauptkirchen machen mit. mehr
Terror auf Weihnachtsmarkt
Der Norden trauert um die Opfer von Berlin
20.12.2016 | Schweigeminute auf dem Weihnachtsmarkt, Gedenkgottesdienste und schockierte Aussagen der Bischöfe – der Norden reagiert entsetzt auf den Anschlag von Berlin. mehr