25.08.2020 | Mitten auf dem Alsterdorfer Markt spielen Musiker Stücke von Vivaldi und Händel. Auch junge Besucher kommen auf ihre Kosten. mehr
24.08.2020 | Der Theologe ist zuständig für elf Kirchengemeinden sowie Diakonie und Bildung. Beim Gottesdienst zur Einführung gab es Lob von bischöflicher Seite. mehr
Frauenwerk der Nordkirche startet Projekt
Brieffreundinnen auf Zeit
20.08.2020 | Handgeschriebene Post ist selten geworden. Ein Projekt des Frauenwerks der Nordkirche lässt die in Vergessenheit geratene Brieffreundschaft aufleben – in Kombination mit einem angesagten Spieletrend. mehr
Gepflegt Pause in der City machen
Hamburger Hauptkirchen laden „Auf die Plätze“ ein
18.08.2020 | Die öffentlichen Plätze in der Innenstadt wollen die Kirchen mit Leben füllen. Da hilft auch mal ein Einkaufswagen aus der Passage nebenan. mehr
Hamburger Gemeinde streitet über Zukunft der Nikodemuskirche
„Die Abrissbirne – ein unerträglicher Gedanke!“
18.08.2020 | Um die Nikodemuskirche sieht nicht gut aus, der Kirchenkreis stuft sie als "nicht förderfähig" ein. Einen möglichen Abriss wollen einige Gemeindemitglieder nicht hinnehmen. mehr
17.08.2020 | Fünf Jahre nach dem Flüchtlingssommer startet Diakonie-Pastor Ahrens eine Tour zu Einrichtungen der Flüchtlingshilfe – quer durch Hamburg. mehr
Straßenzeitschrift aus Hamburg
„Hinz&Kunzt“ feiert Richtfest
14.08.2020 | Das Hamburger Straßenmagazin will im nächsten Sommer umziehen. Jetzt ist Richtfest gefeiert worden. Auch im Neubau nebenan gab es Grund zum Feiern. mehr
Vikar aus Hamburg startet Aktion
Die Fotos mit der guten Nachricht
14.08.2020 | Ein Mensch und ein Spruch, der Mut machen soll. Mit dieser Idee ist Vikar Tobias Stäbler durch sein Hamburger Viertel gezogen, um Leute zu fotografieren. Wie aus einem kleinen Projekt eine große Kampagne geworden ist. mehr
Stephan Wallocha
13.08.2020 | Im katholischen Erzbistum gibt es neue Ansprechpartner, die Betroffenen zur Verfügung stehen. Mit ihrer Hilfe soll das erlittene Unrecht dokumentiert werden. mehr
11.08.2020 | In einer Werkstatt für Flüchtlinge in Griechenland bekamen Näherinnen eine bezahlte Arbeit. Jetzt können die Taschen übers Internet bestellt werden. mehr