Hauptkirche

Michel feiert Musikfest „Orgel XL“

Einen Tag lang gibt es Orgelkonzerte bei freiem Eintritt. Auch ungewöhnliche Stücke sind zu hören.

Die Orgelanlage im Michel gehört zu den größten in Norddeutschland

Hamburg. Vor zehn Jahren wurden die Orgeln im Hamburger Michel nach umfangreicher Sanierung fertiggestellt. So wurden für 2,3 Millionen Euro die Große Orgel renoviert, die Konzertorgel rekonstruiert und das Fernwerk unter dem Kirchendach neu gebaut.

Unter dem Motto „Orgel XL“ veranstaltet die Hauptkirche daher am Sonntag, 26. Mai, einen ganzen Tag lang Konzerte und Gottesdienste bei freiem Eintritt, wie die Gemeinde ankündigte. Zu hören sind unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach, Charles Marie Widor und Orgelimprovisationen. Aber auch ungewöhnliche  Themen aus Filmen wie „Fluch der Karibik“ oder „Jurassic Park“ werden gespielt. Um Spenden wird gebeten. Das komplette Orgelprogramm findet sich hier.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren