Hauptkirche

Michel feiert Gottesdienst für Selbsthilfe

Hauptpastor Röder leitet die Messe, die sich an Personen richtet, die durch Lebenskrisen gegangen sind.

Menschen gehen durch Krisen (Symbolbild)

Hamburg (epd). Ein Selbsthilfegruppen-Gottesdienst wird am Dienstag,22. März, im Hamburger Michel gefeiert. Beginn ist um 18 Uhr. Unter dem Motto "Leben, Frieden, Freiheit, Glauben" richte er sich an Menschen, die durch Lebenskrisen gegangen sind und an Personen, die sich in Selbsthilfegruppen gegenseitig unterstützen, teilte der Michel mit. Geleitet wird die Messe, die eine lange Tradition im Michel hat, von Hauptpastor Alexander Röder.(epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren