Konzerte

Lübecker Orgelsommer startet in City-Kirche St. Marien

Bis Ende August stehen 36 Konzerte auf dem Plan. Für den Abschluss haben sich die Macher etwas Besonderes einfallen lassen.

Lübeck. Der „Lübecker Orgelsommer 2021“ beginnt am Donnerstag, 1. Juli, 19 Uhr, mit einem gemeinsamen Konzert in der City-Kirche St. Marien. Bis Ende August stehen 36 Konzerte sowie Themen- und Gesprächsabende in den evangelischen Altstadtkirchen auf dem Programm, wie der Kirchenkreis ankündigt.

An den Orgeln sind Ulrike Gast, Johannes Unger, Fabian Luchterhand, Eckhard Bürger und zahlreiche Gäste zu hören. Das Programm und mehr Informationen zum Corona-Schutz finden sich hier. Den Abschluss bildet ein Wandelkonzert durch den Dom, St. Aegidien, St. Marien und St. Jakobi am 29. August. Die Tickets kosten in der Regel zehn Euro. Kinder und Studierende haben freien Eintritt. (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren