Buch-Tipp der Woche

Liebevolle Familiengeschichte

"Upstate" beschreibt die Begegnung eines Vaters mit seinen zwei erwachsenen Töchtern. Ein feiner und freundlicher Roman von James Wood.

von Catharina Volkert

Alan Querry ist ein Bauentwickler aus Nordengland. Er hat zwei erwachsene Töchter: Vanessa und Helen. Erstere lehrt Philosophie in den USA – genauer gesagt: in Saratoga Springs, New York, ihre Schwester ist in der Musikbranche tätig.

Helen ist weltgewandt, Vanessa etwas sperrig – so wirkt es auf den ersten Blick, als sich Alan Querry auf den Weg nach Saratoga Springs macht, um sich dort mit seinen Töchtern zu treffen. Diese haben in ihrer Jugend die Trennung ihrer Eltern erlebt, ihre Mutter ist später an Krebs gestorben. Vanessa verfiel daraufhin immer wieder in Depressionen. Nun ist es ein Hilferuf von Josh, Vanessas Lebenspartner, der Alan und Helen Querry in die amerikanische Kleinstadt reisen lässt. Erinnerungen werden wach an eine Zeit, in der sich Vanessa rapide veränderte.

Sechs Tage verbringt Alan Querry in Saratoga Springs. Erst Im Hotel, dann zieht er ins Gästezimmer seiner Tochter. Eine Familie rückt wieder näher zusammen. Und Alan Querry denkt nach. Über die Leichtigkeit, durchs Leben zu gehen – und über die Schwere. Über das Glücklichsein. Warum fällt es der einen Tochter leicht, unabhängig und voller Leichtigkeit durchs Leben zu gehen? Dabei ist es Querry selbst, der manchmal ins Stocken gerät, mit dem Auto von der vereisten Fahrbahn abkommt und mit seiner feinen englischen Art über die Eigenheiten der US-Amerikaner staunt – und stolpert.

„Upstate“ ist eine liebevoll geschriebene Familiengeschichte. Ihr Humor ist fein und freundlich, ihr Blick aufrichtig.

James Wood: Upstate.
Rowohlt 2019, 303 Seiten, 22 Euro.

Info
Das Buch können Sie hier bestellen. Außerdem finden Sie viele weitere Publikationen in der Evangelischen Bücherstube.
Telefonische Bestellhotline: 0431 / 51 97 250 oder per E-Mail: bestellservice@buecherstube-kiel.de
Die Evangelische Bücherstube gehört wie die Evangelische Zeitung zum Evangelischen Presseverband Norddeutschland.

Einen neuen Buch-Tipp veröffentlichen wir jeden Montag.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren