In Gelehrtenschule

Kieler Wohlfühlmorgen wendet sich an Arme und Wohnungslose

Von Frühstück bis Frisur: Beim Wohlfühlmorgen kommen Arme und Obdachlose auf ihre Kosten. Auch an eine ambulante medizinische Versorgung ist gedacht.

Kiel. Wohnungslose und bedürftige Menschen aus Kiel und Umgebung können sich am Samstag, 24. September, von 11 bis 14 Uhr in die Kieler Gelehrtenschule (Feldstraße 19) verwöhnen lassen. Hilfsorganisationen und Initiativen bieten kostenlos ein Frühstück und Wellness-Angebote wie Hand- und Fußpflege, Friseur und Massage an, teilt der Malteser-Hilfsdienst mit. Auch die Kieler Tiertafel ist vor Ort. Es werden Schlafsäcke und warme Jacken verteilt. Außerdem gibt es eine ambulante medizinische Versorgung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gelten aber wegen der Pandemie die 3-G-Regeln. Die Veranstalter bieten kostenfreie Schnelltests an und unterstützen bei der Durchführung. (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren