St. Nikolai

Kieler Organist spielt Orgel-Gesamtwerk von Bach

Da hat sich jemand etwas vorgenommen: Volkmar Zehner will alle Werke von Bach zum Besten geben. Dafür nimmt er sich allerdings zwei Jahre Zeit. Jetzt steht die Premiere an.

Noten helfen, wenn man das gesamte Bach-Werk spielen will (Archivbild)

Kiel. Volkmar Zehner, Organist an St. Nikolai in Kiel, will das Gesamtwerk für Orgel von Johann Sebastian Bach (1685-1750) aufführen. Fest terminiert sind 16 Konzerte – gestreckt über zwei Jahre und mit insgesamt knapp 20 Stunden Musik, sagte Zehner dem epd. Auftakt ist am Reformationstag, 31. Oktober, um 19 Uhr mit dem Programm „Clavierübung III. Theil“. Zu dem Konzert sind 100 Zuhörer zugelassen – mit den Corona-bedingten Abstands- und Hygieneregeln.Das Abschlusskonzert soll am 31. Dezember 2022 unter dem Titel „Canonische Veränderungen“ über das Lied „Vom Himmel hoch“ stattfinden.

Bach beschäftige ihn seit über 40 Jahren, sagte der Kirchenmusikdirektor. Vor etwa zwei Jahren habe er den Entschluss gefasst, die Orgelwerke komplett aufzuführen. Dann aber kam die Corona-Pandemie, und außerdem wollte er das Beethoven-Jahr 2020 nicht stören. Darum beginne der Zyklus erst jetzt. Nur etwa „eine Handvoll“ Stücke müsse er noch üben.

Zur Feier der Reformation komponiert

Die „Clavierübung III. Theil“ komponierte Bach 1739 zur 200-Jahr-Feier der Einführung der Reformation in Leipzig durch Martin Luther. Luther habe damals auf der Pleißenburg über die Dreifaltigkeit Gottes (Trinität) gepredigt. Bach habe dies thematisch aufgenommen: Präludium und Fuge seien „voller trinitarischer Bezüge“, sagte Zehner. Das Werk umfasse auch Kyrie und Gloria sowie Vertonungen zum Vaterunser, zur Taufe und Buße sowie zum Abendmahl. Insgesamt dauert das Konzert etwa zwei Stunden, inklusive Pause. (epd)

WAS: Johann Sebastian Bach: Das Gesamtwerk für Orgel, Konzert 1: „Clavierübung III. Theil“ (1739)
WANN: am Sonnabend, 31. Oktober, um 19 Uhr
WO: St. Nikolai in Kiel, Alter Markt
Der Eintritt beträgt zehn Euro, ermäßigt sechs Euro, Karten nur an der Abendkasse. Anmeldungen werden unter zehner@st-nikolai-kiel.de entgegengenommen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren