Gottesdienst vor Rosenmontag

Hamburger Pastorin predigt im Deutschlandfunk

Kirstin Faupel-Drevs will am Sonntag über das Thema Fasten sprechen – kurz vor Beginn der christlichen Fastenzeit. Auch Corona wird eine Rolle spielen.

Hamburg. Der Deutschlandfunk überträgt am Karnevalssonntag, 14. Februar, 10.05 Uhr einen Gottesdienst live aus der evangelischen Jubilate-Kirche in Hamburg-Billstedt. Unter dem Motto „Lass los! Von Fasten und innerer Freiheit“ wird Pastorin Kirstin Faupel-Drevs über das Fasten predigen, teilt der Deutschlandfunk mit. Allerdings beginnt die christliche Fastenzeit erst mit dem Aschermittwoch, 17. Februar. Claus Kühner an der Orgel, Evelyne Saad an der Violine und ein Vokalensemble gestalten den Gottesdienst musikalisch.

Sie werde in ihrer Predigt an den Mystiker Bruder Klaus erinnern, dessen abgeschiedenes Leben in einer kleinen Zelle zu einer inneren Weite geführt habe, kündigt Pastorin Faupel-Drevs an. Auch die Einschränkungen der Corona-Gegenwart mit ihren vielen Auflagen, dem Allein-Sein und dem Reiseverzicht könnten zu einer neu gewonnenen inneren Freiheit führen. „Was wäre, wenn der Mensch die ganze Welt verloren hätte, aber seine Seele könnte heil werden?“ (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren