NPD-Demonstration in Greifswald angemeldet

Gemeinden planen Friedensgebet und Mahnwachen am 1. Mai

In Greifswald will die rechtsextreme NPD demonstrieren. Das ruft nicht nur Kirchengemeinden auf den Plan.

Klare Botschaft an einer Hauswand in Greifswald

Greifswald. Mit einem Friedensgebet und Mahnwachen soll am Sonnabend, 1. Mai, in Greifswald ein Zeichen für Freiheit, Gerechtigkeit und Demokratie gesetzt werden. Wie der Pommersche Evangelische Kirchenkreis mitteilt, ist der Anlass für diese Aktionen eine Demonstration der rechtsextremen NPD, die am 1. Mai um 13 Uhr am Greifswalder Bahnhof starten soll. Zu dem Friedensgebet um 12 Uhr in der Jacobikirche laden mehrere Greifswalder Kirchengemeinden gemeinsam mit Bischof Tilman Jeremias ein.

„Jeder Mensch ist ein geliebtes Geschöpf Gottes, unabhängig von Hautfarbe, Herkunft oder sozialer Stellung“, sagte Jeremias. „Deshalb möchten wir dem Ungeist des Fremdenhasses und Antisemitismus etwas entgegensetzen, zusammen mit so vielen anderen tollen Gruppen und Initiativen unserer Region.“

Für Vielfalt und Weltoffenheit

Laut Kirchenkreis lädt das Bündnis „Greifswald für alle“ bereits ab 10 Uhr zu 14 Mahnwachen im Stadtgebiet ein, an denen sich unter anderem die Jacobigemeinde, die Christusgemeinde, die Jugend im Jacobiturm und die Evangelische Jugend Pommern beteiligen wollen. Mit den Aktionen am 1. Mai wolle das Bündnis nach eigenen Angaben deutlich machen, dass Greifswald für Vielfalt und Weltoffenheit steht, so der Kirchenkreis.

Angemeldete Mahnwachen sind in den folgenden Straßen bzw. auf folgenden Plätzen in Greifswald geplant:
1. Bahnhofstraße 42
2. Bahnhofstraße 34
3. Kriegsmahnmal auf dem Wall gegenüber vom Bahnhof
4. Osnabrücker Straße hinter dem Kreisverkehr / Unterführung Bahnhof
5. Südbahnhof / Busbahnhof
6. Ecke Hans-Beimler-Straße / Schönwalder Landstraße
7. Heinrich-Hertz-Straße 18a
8. Ecke Hans-Beimler-Straße / Karl-Krull-Straße
9. Hans-Beimler-Straße 65
10. Lange Straße 14a / KLEX
11. Bahnhofsvorplatz
12. Marktplatz
13. Goethestraße 1 / IKUWO
14. Europakreuzung

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren