Witz der Woche

Eine Reise nach Israel

Kennen Sie den? Ein Mann und seine Schwiegermutter reisen nach Israel. Dann stirbt die Schwiegermutter.

Ein Mann reist mit seiner ganzen Familie und seiner Schwiegermutter nach Israel. Während der Reise stirbt seine Schwiegermutter. Der Bestatter in Tel Aviv sagt, es gebe zwei Möglichkeiten: den Leichnam für 100.000 Euro nach Deutschland überführen oder die Schwiegermutter für 1000 Euro in Israel beerdigen.
Der Mann entscheidet sich für die Überführung. „Sind Sie sicher?“, fragt der Bestatter.
„Ja, klar! Vor 2000 Jahren ist hier ein Mann beerdigt worden, der drei Tage später wieder auferstanden ist. Das Risiko möchte ich nicht eingehen.“


Kennen Sie auch einen guten Witz mit kirchlichem Bezug? Dann gern her damit: teggatz@evangelische-zeitung.de
Die besten Witze werden prämiert – mit einem Lachen!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren