Aktion

Diakonie lädt zum Büchertausch ein

Eine alte Telefonzelle fungiert als Box zum Tauschen von Büchern. Auch für die kalte Jahreszeit ist vorgesorgt.

Oldenburg. Die Diakonie im Oldenburger Land hat vor ihrer Zentrale in der Oldenburger Kastanienallee eine alte Telefonzelle als Büchertauschbox aufgestellt. Sie sei mit Licht ausgestattet, damit Anwohner, Besucher und Mitarbeitende auch in der kommenden dunklen Jahreszeit Bücher tauschen könnten, teilt die Diakonie mit. Die Telefonzelle sei ganztägig geöffnet und gehe auf die Initiative einer Anwohnerin zurück. (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren