Er ist Hamburgs Wahrzeichen, doch da würden wir ihn nicht zuerst erwarten.

Der Michel als Graffiti

Der Michel ist aus Hamburg nicht wegzudenken und er bedeutet für viele Menschen Heimat.

von Artur Fischer und Kristina Tesch

Jetzt hat die Hamburger Hauptkirche einen prominenten Platz in einem Discounter. Der Künstler Ray de la Cruz hat den Michel auf dem Kiez verewigt. Was er mit dem Michel verbindet und was es noch dort noch zu entdecken gibt, darüber hat unser Kollege Artur Fischer mit ihm gesprochen…

 

Weitere Beiträge hören Sie auf der SoundCloud des Evangelischen Rundfunkdienst Nord.

Der Evangelische Rundfunkdienst Nord (ern) ist Teil des Evangelischen Presseverband in Norddeutschland. Aufgabe des ern, der drei Redaktionen in Hamburg, Kiel und Schwerin unterhält, ist die Belieferung privater Radiosender mit kirchlichen Programmbeiträgen und Sendestrecken. Die Redakteurinnen sind täglich im Gebiet der Nordkirche auf der Suche nach spannenden Kirchengeschichten, diakonischen Projekten und sozialen Aktionen. Kontaktieren Sie uns gern für einen Beitrag: ktesch@ern.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren