Kirchliche Friedensethik

Bischöfin Fehrs diskutiert über Ukraine-Krieg

Zur Diskussion in der Hauptkirche St. Katharinen hat sich neben der Theologin auch ein Oberst der Führungsakademie der Bundeswehr angesagt.

Bischöfin Kirsten Fehrs (Archivbild)

Hamburg. Die Hauptkirche St. Katharinen in der Speicherstadt veranstaltet am Montag, 2. Mai, um 19.30 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Ukraine-Krieg. Unter dem Motto „In Zeiten des Krieges vom Frieden reden“ soll über die kirchliche Friedensethik gesprochen werden, wie die Hauptkirche ankündigt.

Gäste sind Bischöfin Kirsten Fehrs, Ursula Schröder, Wissenschaftliche Direktorin des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik, Fernando Enns von der Arbeitsstelle „Theologie der Friedenskirchen“ der Uni Hamburg und Oberst Michael Strunk von der Führungsakademie der Bundeswehr. Der Eintritt ist frei. (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren