Einsichten – die christliche Kolumne

Auf der Suche nach Frieden

Über unbekannte Wege und die Friedensdekade schreibt Melanie Dango. Sie ist Ökumene-Pastorin im Kirchenkreis Mecklenburg.

Das Symbol des Friedens

Der Predigttext des kommenden Sonntags lautet: „Gerechtigkeit und Friede küssen sich.“ (Einheitsübersetzung) aus Psalm 85, 9-14

Eine Freundin erzählte: Auf dem Weg ins ökumenische Jugendcamp in Tschechien 1982 fiel ihre Jacke mit dem Aufnäher „Schwerter zu Pflugscharen“ dem Grenzer ins Auge. Den Aufnäher musste sie abreißen, der Trabi wurde vollständig auseinandergenommen und durchsucht, und sie erhielt ihren ersten Eintrag in die Stasi-Akte. Mit 15 Jahren! Aber: Die Hoffnung auf Frieden zwischen den Völkern und die weltweite Rüstungskonversion hat sie bis heute nicht aufgegeben.

Und damit ist sie nicht allein: Seit 1983 ist das Logo „Schwerter zu Pflugscharen“ Erkennungssymbol der Ökumenischen Friedensdekade, die jedes Jahr vom Drittletzten Sonntag des Kirchenjahres bis zum Buß- und Bettag begangen wird. „Reichweite Frieden“ ist das Motto 2021, mit der Frage: „Welche gesellschaftlichen und politischen Veränderungen sind notwendig, wenn der biblische Friedensgedanke des Reiches Gottes auf Erden wirklich ernst genommen wird?“

Mein ganz persönlicher Beitrag

Oder anders gefragt: Was braucht (m)eine Kirche, um sich für Frieden, weltweite Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen? Und vor allem: Was könnte mein ganz persönlicher Beitrag sein, damit „Gerechtigkeit und Friede sich küssen“?

Machen Sie sich in den kommenden zehn Tagen auf die Suche nach dem Frieden! Wer dazu noch unbekannte Wege ausprobieren möchte, dem sei die neue deutschsprachige App „Peace and pray“ fürs Smartphone empfohlen, mit der das Material der Ökumenischen Friedensdekade nun auf digitalem Weg ergänzt wird. Sie enthält täglich einen Impuls zum Nachdenken, einen Aktionsvorschlag und eine komplette Liturgie für ein tägliches Friedensgebet.

Wer sich lieber auf bekannte Wege begibt, der sei herzlich eingeladen zum Besuch des bundesweiten Abschlussgottesdienstes der Friedensdekade, dieses Mal in Mecklenburg am 17. November um 17 Uhr in der Stadtkirche in Ludwigslust!

Unsere Autorin
Melanie Dango ist Ökumene-Pastorin im Kirchenkreis Mecklenburg.

Zum Predigttext des folgenden Sonntags schreiben an dieser Stelle wechselnde Autoren. Einen neuen Text veröffentlichen wir jeden Dienstag.

Die App „Peace and pray“ können Sie hier herunterladen:
Im App-Store
Im Google Play-Store

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren