Als Persönlichkeit des Jahres

Anke Wibel vom Seemannsclub „Duckdalben“ ausgezeichnet

Sie erhält die Auszeichnung für ihre "unglaubliche Energie", mit der sie sich für Seeleute engagiere. Sie sei das Gesicht der Einrichtung.

Anke Wibel

Hamburg. Anke Wibel, seit 25 Jahren Co-Leiterin des Hamburger Seemannsclubs „Duckdalben“, ist von der Women’s International Shipping & Trading Association (WISTA) als „Persönlichkeit des Jahres“ ausgezeichnet worden. Damit werde die „unglaubliche Energie“ gewürdigt, mit der sich Wibel für die Seeleute engagiere, sagte Annette Suhrbier, Direktorin Peter Döhle Group, in ihrer Laudatio.

Anke Wibel sei das Gesicht einer Institution, dank der sich die Seeleute mit ihrer Heimat verbunden fühlen können. Ihre Zuwendung sei unabhängig von Hautfarbe, Religion oder Nationalität. WISTA ist ein weltweites Netzwerk von Frauen in der Schifffahrtsbranche mit rund 140 Mitgliedern in Deutschland aus Reedereien, Werften, Banken und Hafenbehörden. (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren