Marienkirche Rostock

Ärzteorchester spielt für Restaurierung der Orgel

Damit Geld für die Schönheitskur der Orgel reinkommt, spielt das Ärzteorchester in Rostock. Und ein ehemaliger Bundespräsident hat ein Grußwort geschrieben.

In der Marienkirche tritt das Ärzteorchester auf

Rostock. Das Deutsche Ärzteorchester wird im September in Rostock ein Konzert zugunsten der Restaurierung der Orgel in der Marienkirche geben. Das Konzert stehe unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident a.D. Joachim Gauck, der eigens ein Grußwort verfasst habe, kündigt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz an. Unter dem Dirigat von Alexander Mottok spiele das Orchester am 17. September um 18 Uhr in der Kirche das Programm „Auf der Suche nach Freiheit“ mit Werken von Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms.

Seit 1989 treffen sich Ärztinnen, Medizinstudierende, Hochschulprofessoren und Angehörige von medizinnahen Berufen, um gemeinsam zu konzertieren. Mittlerweile hat das Deutsche Ärzteorchester den Angaben zufolge über 150 Mitglieder aus ganz Deutschland. (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren