Feier

Kirchenkreis Mecklenburg plant Fest für Ehrenamtliche

Als Dank für die Arbeit gibt es Essen, Musik und Tischreden. Die Feier findet in einer großen Kirche statt.

Auch wer für die Gemeinde Kaffee kocht, ist eingeladen

Auch wer für die Gemeinde Kaffee kocht, ist eingeladen Foto: Heike Lyding / epd

Rostock. Der Kirchenkreis Mecklenburg will sich mit einem Fest in der Rostocker Nikolaikirche am Freitag, 26. Januar 2018, bei Menschen bedanken, die sich im Kirchenkreis ehrenamtlich für mehr Gerechtigkeit in der Welt einsetzen. Beginn ist um 17 Uhr. Die sogenannte Welt.Mahl.Zeit. mit Essen, Musik, Tischreden und Austausch ist für diejenigen gedacht, die sich für kirchliche Partnerschaftsbeziehungen nach Tansania, Kasachstan und andere Länder engagieren, teilt der Kirchenkreis mit. Willkommen sind auch Ehrenamtliche, die sich in Kirchengemeinden um Flüchtlinge und die Verwendung fair gehandelter Produkte kümmern. 

Anmeldungen sind bis zum 9. Januar 2018 per Telefon bzw. Mail an: 0381 37798752 oder verwaltung-zentrum@elkm.de. Interessenten sollen unbedingt die Gruppe, zu der sie gehören, sowie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse angeben. (epd)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Top-Thema

Noch wird umgebaut, doch im Sommer ist die Eröffnung geplant: Eine alte Pfarrscheune in einem Dorf bei Schwerin soll zu einer Hörspielkirche werden....

Mecklenburg-Vorpommern

Wer Besuchern Kirchen erklären will, kann eine Ausbildung anfangen. Sie dauert allerdings lange.

Top-Thema

Er war Spitzenpolitiker in Berlin und arbeitet seit sechs Jahren als Gemeindepastor in der Uckermark. Jetzt hört Ulrich Kasparick auf – und plant für...